Skip to content

SheevaPlug / GuruPlug

U3Helper vs. PackageFactory 🇩🇪

This page in English.

Vielleicht fragt sich ja wer, warum die komplizierte U3Helper-Methode wählen, wenn es doch Package Factory gibt? Dafür gibt es einige Gründe:

  • Ganz oben ist erstmal, dass Package Factory keine Programme handhaben kann, die die Registry benutzen. Solche Programme würden bei einem mit Package Factory erstelltem U3-Package auf jedem Rechner stets ihre Einstellungen vermissen bzw. die Einstellungen vom letzten Start auf dem jeweiligen PC wiederfinden.
  • Womit wir schon beim zweiten Punkt wären: Package Factory sorgt nicht dafür, dass Registry-Einträge hinterher wieder aufgeräumt werden.
  • Und Punkt Nr. 3: Mit Package Factory nimmt jedes Programm auf dem U3-Stick doppelt Platz ein, da es einmal komprimiert im U3-Package liegt und dann noch entpackt im %U3_DEVICE_EXEC_PATH%-Ordner (üblicherweise \System\Apps\{UUID}\Exec auf dem Stick).

Package Factory funktioniert im Prinzip so, als wenn man ein normales portables Programm (was also auf jedem USB-Stick läuft) in einen speziellen Ordner auf dem U3-Stick packt und im LaunchPad ein Icon dafür anlegt. Mehr ist es nicht.

Continue reading "U3Helper vs. PackageFactory 🇩🇪"

U3Helper vs. PackageFactory

Diese Seite auf Deutsch.

Maybe somebody wonders why to choose the complicated U3Helper variant for packaging an app for U3 when there's the Package Factory?

There are some good reasons:

First of all, Package Factory can't handle programs which use the registry. Such programs would miss their settings if launched on another PC or at least find their settings from the last start on that particular PC. Settings do not get transported to another PC.

This brings us to the second reason: Package Factory doesn't clean up registry entries after use.

And reason #3: Using Package Factory, every application uses twice the space on the U3-stick because it's stored once in compressed form inside the U3-package and also uncompressed to the %U3_DEVICE_EXEC_PATH% (usually \System\Apps\{UUID}\Exec) on the stick.

So Package Factory works mainly like putting a normal portable application (which runs on every USB-stick) into a special folder on the U3-stick and sticking an icon for it into the LaunchPad. Nothing more.

Continue reading "U3Helper vs. PackageFactory"